Entdecker- und Glaubenskurse

Welcher Gedanke steckt hinter diesem Programm?

Jesus sagt, lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe (Mt 28,19). Lernen geht nur über Zeit, Beteiligung von anderen Menschen, die Wirkung des Heiligen Geistes und eine regelmäßige Übung. An Jesus-zu-glauben bedeutet, zu wachsen und sich entwickeln zu wollen. Die Entdecker- und Glaubenskurse helfen Menschen, auf diesem Weg voran zu kommen.

Was ist ein Kurs?

Ein Kurs dauert 6 Wochen, wird von mindestens einem/einer Leiter/in geführt und hat in der Regel 5 - 15 (max. 25?) Teilnehmer.

Welche Themen haben die Kurse?

"Ich möchte getauft werden. Was brauche ich dafür?" / "Wie ist Gott zu mir? - Gott kennen lernen" / "Die Macht und Taktik der Sünde" / "Wie leben ich im Geist?" / "Was ist eigentlich Anbetung und wie kann ich anbeten?" / "Ich möchte mitarbeiten - die ersten Schritte in die Arbeit für Gott" / "Wie können wir als Familie leben?" / "Wie entdecke ich meine Berufung?" usw.

Wann beginnt das Kurs-Programm der Gemeinde?

Offizieller Start ist August 2016.

Wie lange dauert das Kurs-Programm der Gemeinde?

Es ist ein langfristiges Projekt und soll die nächsten 6 Jahre in der Gemeinde erprobt werden.

Wer kann dazu kommen?

Jeder, der mehr über Gott, SEINE Geschichte mit uns entdecken möchte.

Wer ist besonders angesprochen?

Besucher der Gemeinde, die bisher nur sonntags zum Gottesdienst kommen.

Wie erfolgt die Anmeldung für einen Kurs?

Interessierte kommen zum ersten Abend des Kurses und sind damit angemeldet.

Wann ist ein Kurs absolviert?

Teilnehmer, die von 5 Abenden mindestens 4 Abende dabei waren, haben den Kurs absolviert. Wer es nicht geschafft hat, kann beim nächsten Termin den kompletten Kurs erneut belegen.

Was müsste man zum Kurs mitbringen?

Eine eigene Bibel - sofern vorhanden, einen Stift zum Schreiben und Notizzettel bzw. einen Notizblock.

Leitung: Erik Penner, Alexander Drews